Die neue Samsung NX30 – Bildqualität auf Profi-Niveau?

April 16th, 2014 | by Dominik Kohn
Die neue Samsung NX30 – Bildqualität auf Profi-Niveau?
Systemkameras
0

Das neuen Flaggschiff Samsung NX30 soll Bilder aus jeder erdenklichen Perspektive Aufnehmen können. Der 80 Grad nach oben beweglichem Sucher, soll es möglich machen, dass man ihn selbst dann einsehen kann, wenn man die Kamera zum Beispiel auf Brusthöhe hält.

Der AMOLED-Sucher löst 2,35 Megapixel aus, der APS-C-Sensor kann eine Auflösung von 20,2 Megapixeln liefern. In Kombination mit dem DRIME IV-Bildprozessor sollen die Bilder der NX30 nicht nur detailreich, sondern auch rauschfrei gelingen. Die Lichtempfindlichkeit der NX30 liegt bei ISO 100 bis ISO 25.600. Samsung verspricht, dass Aufnahmen im Sonnenlicht ebenso gelingen, wie die in der Dämmerung. Der Hyprid-Autofokus soll durch die Kombination aus der Präzision eines Kontrast-AF und der Schnelligkeit von Phasendetektionen-AFs entscheidend zur guten Bildqualität beitragen. Die Verschlusszeit liegt bei 1/8000 Sekunden.

 

Bis zu neun Bilder in der Sekunde können von der NX30 aufgenommen werden. Videos werden von der NX30 in 60p Full HD-Auflösung aufgenommen (1920 x 1080 Bildpunkte). Die Dual IS-Technologie soll Verwacklungen entgegen wirken, in dem sie optische und digitale Bildstabilisierung kombiniert. Für die Aufzeichnung von Ton ist ein externes Mikrofon nötig. Via HDMI-Ausgang können die Aufnahmen auf einen externen Monitor übertragen werden. Die NX30 ist eines der ersten Modelle, bei der Samsung auf die jüngsten Smart Camer 3.0 Features setzt. Sie sollen eine Bearbeiten und Teilen der Bilder nicht nur besonders einfach, sondern auch direkt von der Kamera aus möglich machen.

 

So sorgen die Funktionen NFC und „Tag & Go“ dafür, dass die Berührung eines NFC-fähigen Empfängergeräts schon ausreicht, um die Daten zu übertragen. Auch „Photo Beam“ gehört zu den Smart Camera 3.0 Funktionen. Hierbei werden auch ohne das Zutun des Nutzers, die Daten direkt auf eine Smartphone oder Tablet übermittelt. Die 13 Objektive des NX-Systems sind mit der neuen Samsung NX30 kompatibel. Aber die neue Kamera bringt auch zwei neue Objektive mit sich: Das lichtstarke und wasserfeste 16-50 mm F2-2.8 Premiumobjektiv und das 16-50 mm F3.5-5.6 Power Zoom-Objektiv.
Die Samsung NX30 kostet es 899 Euro. Im Kit mit dem 18-55 mm F3.5-5.5 OIS lll Standartzoom-Objektiv ist es für einen Preis von 999 Euro erhältlich. Ein Adobe Photoshop Lightroom 5 ist im Lieferumfang enthalten.

 

Quelle und Foto: Samsung

Dominik Kohn

Bilder freistellen bei Photo-Pixel.de
Dominik ist der Gründer von CameraNews.de. Im Jahr 2010 verließ er Deutschland in Richtung Südamerika, wo er sich auf das "Freistellen von Produktfotos" spezialisiert hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *