Canon EOS M Firmwareupdate 2.0.2 – Autofokus wirklich schneller?

September 6th, 2013 | by Dominik Kohn
Canon EOS M Firmwareupdate 2.0.2 – Autofokus wirklich schneller?
Systemkameras
0

Bringt das Canon EOS M Firmwareupdate nun die erhoffte Verbsesserung? Der Autofokus der Canon EOS M war immer etwas langsam und deswegen ist Canon auch zum Teil auf ihrer ansonsten guten Systemkamera sitzen geblieben. Das Firmwareupdate 2.0.2 soll dies nun ändern. Die neueste Version des Updates soll den Autofokus beschleunigen und zudem für Kompatibilität mit dem EF-M 11-22 mm 1:4-5,6 IS STM Objektiv sorgen. Auch orthographische Fehler für die chinesische, ungarische und koreanische Sprache werden durch das Update ausgebessert.

 

Canon EOS M Firmwareupdate 2.0.2 aufspielen

Wie ihr das Firmwareupdate 2.0.2 für eure Canon EOS M installiert, erklären wir euch hier kurz:

  • Zuerst müsst ihr das Update herunterladen und die Datei entpacken. Das Update findet ihr ganz einfach auf der offiziellen Canon-Seite.
  • Euer Kamerakku sollte vollgeladen sein, da das Update sehr viel Strom zieht
  • Anschließend legt ihr eine SD-HC-Karte in den Card Reader eures Computers ein und kopiert die Firmware-Datei auf die Karte. Dafür legt ihr bitte keine extra Ordner an, sondern legt die Firmware-Date nur direkt auf die Karte, damit die Kamera das Update auch finden kann. Danach entfernt ihr die SD-HC-Karte sicher mit der Funktion „Hardware sicher entfernen“, sodass kein Datenverlust geschieht
  • Nun stellt ihr eure Canon EOS M auf den Betriebsmodus „P“, legt die Karte ein und schaltet die Kamera ein
  • Danach sucht ihr im Kameramenü die Seite „Einstellungen“ und klickt dann auf den Eintrag „Firmware-Version“
  • Jetzt müsst ihr nur noch das Update bestätigen und schon habt ihr es auf eurer Kamera
  • Am besten nach dem Aufspielen des Updates die Kamera noch einmal ausschalten und nach einiger Zeit wieder anschalten, damit das Update auch sicher von der Kamera angenommen wurde

 

Schnellerer Autofokus aber immer noch langsam

Canon-EOS-M-FirmwareupdateDas neue Canon EOS M Firmwareupdate hat den Autofokus schon deutlich verbessert, jedoch ist die Systemkamera immer noch viel langsamer als die Konkurenz. In Vergleich mit anderen Herstellern hat die Canon nicht so gut abgeschnitten. Die Olympus PEN-5 ist mit einem Autofokus 0,12 Sekunden dagegen super schnell.

Canon EOS M – Autofokus 0,40 Sekunden

Sony NEX-3N – Autofokus 0,3 Sekunden

Olympus PEN-5 – Autofokus 0,12 Sekunden

Fujifilm x100s – Autofokus 0,40 Sekunden

 

Dominik Kohn

Bilder freistellen bei Photo-Pixel.de
Dominik ist der Gründer von CameraNews.de. Im Jahr 2010 verließ er Deutschland in Richtung Südamerika, wo er sich auf das "Freistellen von Produktfotos" spezialisiert hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *